• Combi Stabil

    Verbundwirkung im Belag.

  • Combi Stabil

    Hohe Stabilität, attraktives Oberflächendesign.

  • Combi Stabil

    Moderne Quadrat- und Rechteckformate.

  • Combi Stabil

    Flächen wie aus einem Guss.

  • Das Pflastersystem im Vollverbund

    Flächenbefestigung mit hoher Stabilität durch Fugensicherung und attraktivem Oberflächendesign.

    Aktuell moderne Quadrat- und Rechteckformate und eine große Farbenauswahl für vielfältige Gestaltungslösungen.

  • Formate

    Steindicken 8 und 10 cm

    Die Steindicke 8 cm ist geeignet für private, gewerbliche und kommunale Verkehrsflächen mit geringem Schwerverkehrsanteil (bis einschließlich Belastungsklasse Bk 1,0).
    Die Steindicke 10 cm ist geeignet für Verkehrsflächen mit erhöhtem Schwerverkehrsanteil, wie z. B. Gewerbe- und Industrieflächen oder kommunale Verkehrsflächen (bis einschließlich Belastungsklasse Bk 3,2).

  • Farben und Oberflächen

    grau

    anthrazit

    braun

    rot

    weinlaub

    muschelkalk

    Biedensand, grau

    Kristall

    Neckartaler

  • Verlegemuster

    Nr. 1

    Format (cm)Steine m²je m Rand
    18 x 1218,49-
    18 x 18-1
    18 x 3011,09-
    30 x 30--

    Nr. 3

    Format (cm)Steine m²je m Rand
    18 x 129,33
    18 x 189,3-
    18 x 309,3-
    30 x 30--

    18 x 18

    18 x 30

    30 x 30

    18 x 30 Ellenbogenverband

    18 x 24

    18 x 24 Ellenbogenverband

  • Randausbildung

    Klicken Sie auf die Grafik: 18/30/8 cm Randergänzung zum Ellenbogenverband

     

    Klicken Sie auf die Grafik: 18/24/8 cm Randergänzung zum Ellenbogenverband

     

    Klicken Sie auf die Grafik: 18/30/10 cm Randergänzung zum Ellenbogenverband

     

    Klicken Sie auf die Grafik: 18/24/10 cm Randergänzung zum Ellenbogenverband

     

  • Eigenschaften

    Attraktiv - stabil - wirtschaftlich

    Mit dem COMBI STABIL - System haben wir ein patentiertes Verbundsystem entwickelt, das höchsten Ansprüchen an die Belastbarkeit und gleichzeitig dem Wunsch nach Gestaltungsfreiheit Rechnung trägt. Eine Anforderung, die von vielen Herstellern nicht erfüllt werden kann. Unsere Pflastersysteme mit der COMBI STABIL Technologie erfüllen die beiden Anforderungen in perfekter Weise: Zum Beispiel COMBI STABIL LX12, COMBI STABIL XXL, COMBI STABIL NATURA, COMBI STABIL TOSCANA, COMBI STABIL NOVARO, HYDROSTABIL und PLAZA STABIL. Sie erkennen diese Systeme am Signet "HÖCHST BELASTBAR".
    Mit Hilfe des patentierten Abstandshaltersystems dieser Pflastersteine wird die zur regelmäßigen Aufnahme von Verkehrsbelastungen notwendige Fuge systembedingt stets eingehalten.
    Damit findet zwischen den Steinen immer eine optimale Kraftübertragung statt. Schubund Horizontalkräfte werden abgepuffert und gleichmäßig in die Tragschichten weiter geleitet. So ist die Pflasterfläche in der Lage, Belastungen auch größerer Fahrzeuge aufzunehmen.

    Combi Stabil beherrscht die Fuge

    Eine volle Fugenfüllung ist Voraussetzung für ein einwandfreies Pflastergefüge. Das Fugenmaterial muss die Kraftübertragung zwischen den Verbundelementen übernehmen. Combi Stabil verfügt daher über ein integriertes Fugensicherungssystem, das nur über punktuellen Kontakt am Steinfuß die Sollfugenbreite erzwingt. Das Pflastergefüge wird nicht gefährdet, da bei Belastung die minimierten Kontaktpunkte zerstört werden. Dadurch ist das Pflastersystem Combi Stabil in der Verlegung ausgesprochen wirtschaftlich. Eine einwandfreie Fugenfüllung entscheidet über die Qualität des Pflasterverbandes. Es ist daher wichtig, dass das Verbundsystem ausreichend Raum für die Fugenfüllung lässt. Die Kraftübertragung zwischen den Steinen darf nicht im direkten Kontakt Stein-an-Stein erfolgen, sondern wird über das Fugenmaterial abgepuffert. Dadurch werden Verschiebungen im Pflastergefüge verhindert.

    Mit Abstand am Besten

    Im Auftrag des Bundesverkehrsministeriums wurde das CombiStabil© Verbundsystem (Einstein-Technologie) hinsichtlich der Belastbarkeit durch Verkehr getestet. Im Vergleich zu anderen auf dem Markt befindlichen Systemen schnitt das CombiStabil© Verbundsystem mit Abstand am Besten ab.

    1 Million Lastwechsel

    In einer Testreihe zur Ermittlung der Horizontalverschiebung bei einer simulierten Radlast nach StVZO von 57,5 kN bei einer Million Lastwechsel zeigt die Combi Stabil Verbundtechnologie gegenüber anderen Pflastersystemen eindeutig die geringste Horizontalverschiebung. Weitere Versuche haben ergeben, dass selbst bei einer Krafteinwirkung von 5 t auf die Steinflanke eines einzelnen Steins noch keine Verschiebung des Steins im Pflastersteinverbund erfolgt.