• Natura

    Spezielle Bearbeitungstechnik.

  • Natura

    Freistehende Aufstellung.

  • Natura

    Natürlich und ansprechend.

  • Natura

    Zweiseitige Optik.

  • Natürlich stützen und schützen

    Geeignet zur Hangbefestigung und als freistehende Mauer, da beidseitig attraktive Optik. Leicht mit geeignetem frostsicheren Baukleber zu verarbeiten. Vorbereitete Verlegemodule erleichtern den Aufbau der Mauer. Durch die spezielle Bearbeitungstechnik wirken die Oberflächen sehr natürlich und ansprechend.

  • Formate

    Modul A
    50 x 25 x 10 cm
    L x B x H

    Modul A
    25 x 25 x 10 cm
    L x B x H

    Modul B
    37,5 x 25 x 20 cm
    L x B x H

    Modul B
    25 x 25 x 20 cm
    L x B x H


    Sind nicht als Einzelformate lieferbar. Eck- und Endsteine können ganz leicht im Zuge der Verlegung mit Hammer/Meißel erzeugt werden.

  • Farben und Oberflächen

    terra-texturiert

    sandgelb-texturiert

    platin-texturiert

    schwarzbasalt-texturiert

    muschelkalk-texturiert

  • Verlegemuster

    Lieferung in gemischten Verpackungseinheiten; keine Einzellieferung möglich.

    Modul A

    1 Lage besteht aus: 9 Stück 50 x 10 cm / 12 Stück 25 cm x 10 cm / Lageninhalt in m²: 0,75.

    Modul B

    1 Lage besteht aus: 8 Stück 37 x 20 cm / 4 Stück 25 cm x 20 cm / Lageninhalt in m²: 0,80.

    Modul C

    Modul C besteht je zur Hälfte aus Modul A und Modul B.

    Regelmäßige Wechselschichtmauer

    Modul A

    Modul B

    Unregelmäßige Wechselschichtmauer

    Modul A

    Modul B

  • Aufbauanleitung

    Der Aufbau

    Das Fundament muss frostsicher und möglichst setzungsfrei gegründet sein. Der Start des Aufbaues sollte immer an vorhandenen Gebäude- oder Geländefixpunkten erfolgen, um Schneidarbeiten oder nachträgliche Korrekturen des Grundrisses nach Möglichkeit zu vermeiden. Zur realisierung einer standfesten Mauer empfehlen wir das vollflächige Verkleben der Lagerfuge mit einem geeigneten frostsicheren Kleber. Dabei sind die Verarbeitungshinweise des Mörtellieferanten zu beachten. Der Kleberbedarf ist von der Fugenstärke und den verwendeten Steingrößen abhängig und beträgt ca. 2,0 kg/qm Wandfläche.


    Das Natura-Mauersystem als freistehende Wand bis 1,30 m

    Ohne besonderen statischen Nachweis sind freistehende Wände in der Windzone 1 bis max. 1,30 m und in Windzone 2 bis max. 1,10 m möglich.

    Das Natura-Mauersystem als freistehende Wand bis 2,00 m Wandhöhe
    (Höhe ≤ 2,00 m mit Stahlbetonaussteifungsstützen im Natura Mauersystem integriert)

    Bei freistehenden Wänden sind Höhen bis 2,00 m durch den Einbau von lastabtragenden Natura Pfeilersteinen möglich. Diese gibt es in den selben Farben und Formaten wie die normalen Natura Mauerelemente. Sie enthalten zusätzlich eine Kernbohrung von ca. 17 cm Durchmesser.

    Diese Kernbohrung ist bei allen 4 Typen mit einem 3 bzw. 4-seitigen Randabstand von ca. 4 cm werksseitig gebohrt. Natura Pfeilersteine müssen so in das Verlegemuster integriert werden, dass ein durchgehender Füllkanal über die komplette Wandhöhe bis zum Fundament zur Aufnahme von Bewehrung und Füllbeton entsteht. In der obersten Mauerlage kann auf Natura Pfeilersteine verzichtet werden und stattdessen normale Natura Mauerelemente verwendet werden. Diese überdecken die Pfeilersteine und verhindern das Eindringen von Niederschlagswasser.

    Eine Typenstatik für Mauern bis Höhe ≤ 200 cm und hinterschüttete Mauerwerkswände können Sie bei uns per Email an info@beton-pfenning.de anfordern.

    Die statischen Erfordernisse richten sich nach den Bodenbeschaffenheiten und den Bedingungen vor Ort.


    50 x 25 x 10 cm

    25 x 25 x 10 cm

    37,5 x 25 x 20 cm

    25 x 25 x 20 cm


    Endstück einfach nachzubearbeiten

    Bei notwendigen Kürzungen einzelner Mauerelemente, können die Kanten einfach mittels Hammer und/oder Meißel nachbearbeitet werden.


    Optimale Sonderlösung – Der Natura Mauer Abschlussstein

    Wählen Sie die optimale Sonderlösung als oberen Abschlussstein oder Endstein.

    Die Steine sind auf der Vorder- und Rückseite gealtert. Benötigen Sie eine optisch attraktive Lösung als oberen Abschlussstein oder Endstein, dann bieten wir Ihnen, in lagenweiser Verpackung, als Sonderlösung zusätzlich eine Längs- und eine Schmalseite manuell gealtert an.  Damit können Sie für Ihr Projekt eine besonders ansprechende Lösung realisieren.